Stehen drückt die vollendete Form des Gleichgewichts aus,

Gehen heißt sich bewegen, auf etwas Neues zugehen,

sich weiterentwickeln.

 
     

Praxis für Neurophysiologische Entwicklungsförderung

Marita Zaremba-Lenzen

◆ Dozentin für ganzheitliches Lernen und Bewegen, Guckloch GmbH

In den Weihern 1

53940 Hellenthal-Reifferscheid

Tel. 02482 - 125184

zaremba-lenzen(ät)gmx.de




Herzlich willkommen!.

Mein Name ist Marita Zaremba-Lenzen. Ich bin Physiotherapeutin für Säuglinge und Kinder und arbeite seit vielen Jahren mit viel Freude mit Kindern aller Altersgruppen.

In den Jahren 2011/2012 habe ich die „Neurophysiologische Entwicklungsförderung“ kennengelernt, die am „Institute of Neuro-Physiological Psychology (INPP)“ in Chester/England entwickelt wurde.

Dort wurde erforscht, dass ein Fortbestehen frühkindlicher Reflexe eine der Ursachen für Entwicklungsauffälligkeiten sein kann. Diese können in den Bereichen Wahrnehmung, Bewegung, Lernen und Verhalten auftreten.

Restreaktionen dieser Reflexe erschweren das Abspeichern und Verknüpfen der eingehenden Sinneserfahrungen.

In der Folge wird sehr viel Energie verbraucht, um zum Beispiel das Gleichgewicht aufrecht zu erhalten und koordinierte Bewegungen auszuführen. Diese Energie steht dann nicht mehr für Aufmerksamkeit und Konzentration zur Verfügung.

DIe neurophysiologische Entwicklungsförderung bietet nun eine Möglichkeit, in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung anzusetzen: Das Gehirn bekommt eine zweite Chance, die Ausreifung der frühkindlichen Reflexe nachzuholen. Erst dann kann die Verarbeitung der Sinneswahrnehmungen ausreifen und automatisiert werden.

Dieser Behandlungsansatz begeistert mich immer wieder auf ́s Neue und so freue ich mich, gemeinsam mit Kindern und ihren Eltern diesen Weg zu gehen.

Diese Förderung ist für Vorschul- und Grundschulkinder, aber auch für Jugendliche und Erwachsene möglich.

Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit mir auf.

Marita Zaremba-Lenzen

◆ Physiotherapeutin,
spezialisiert auf Säuglinge und Kinder

◆ Ausbildung zur Neurophysiologischen
Entwicklungsförderin am Institut für
Neurophysiologische Psychologie (INPP)
in Laboe

◆ Dozentin für ganzheitliches Lernen und
Bewegen, Guckloch GmbH

Berufserfahrung

◆ Querschnittszentrum der Universitätsklinik
Heidelberg

◆ Universitätskinderklinik Würzburg

◆ Gesundheitspastoral im Nordosten
Brasiliens

◆ Physiotherapiepraxen

◆ Integrativer Kindergarten